KMS Vertrieb und Services AG | Gold Partner

KMS Vertrieb und Services AG | Gold Partner

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Sponsoren

Das Steuer fest in der Hand – Schnelle Entscheidungen auf Grundlage valider Informationen

Gerade in Krisenzeiten ist es von Bedeutung, flexibel auf die täglichen Herausforderungen reagieren zu können. Statt strategischer Mehrjahresplanung geraten Task Forces und tägliches Jonglieren von Kapazitäten in den Fokus. Hier ist es wichtig, vorbereitet zu sein: Interne Strukturen und Werkzeuge müssen die notwendige Flexibilität bieten, um die Patientenversorgung aufrecht zu erhalten.

Ob es eine Mutation des Corona-Virus oder ein anderes Großschadensereignis ist, Ziel des Controllings muss es sein, auf Grundlage einer möglichst weitgehenden Automatisierung aller Datenflüsse die Steuerungsfähigkeit aufrecht zu erhalten und dabei wichtige Impulse auch in schwierigen Zeiten zu liefern.

Lars Anwand, GBL Medizinische Dienste im Städtischen Klinikum Braunschweig, berichtet in Kooperation mit der KMS AG, dem wichtigsten technologischen Schrittmacher für das Wissensmanagement in der deutschen Gesundheitswirtschaft, auf dem 28. Deutschen Krankenhaus Controller Tag, wie die gemachten Erfahrungen nun helfen, sich für die Zukunft noch besser aufzustellen. Jeder, der sich die zentrale Frage nach den fünf wichtigsten Punkten stellt, die er für sich und sein Unternehmen aus der Corona-Krise mitnimmt, wird für den Ernstfall beim nächsten Mal noch besser vorbereitet sein.

Der Vortrag:

Operative Steuerung in der Krise und: Was kommt danach?

8. Juli 2021, 14.15 Uhr

Hybride Veranstaltung: Online / Kongresshotel Potsdam