Stellenanzeige Referat Rechnungswesen in Kaiserslautern

Referatsleiter/Referatsleiterin (m/w/d)

Das Westpfalz-Klinikum ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit 1.371 Betten in über 40 Kliniken, Instituten und Abteilungen. Mit seinen vier Standorten Kaiserslautern, Kusel, Kirchheimbolanden und Rockenhausen ist das Westpfalz-Klinikum von überregionaler Bedeutung und nach dem Universitätsklinikum Mainz die größte klinisch Einrichtung in Rheinland-Pfalz. Gesellschafter sind die Stadt Kaiserslautern, der Landkreis Kusel sowie der Donnersbergkreis

Ihre Aufgaben

  • Leitung des Referats Rechnungswesen mit derzeit 16
    Mitarbeitern
  • Erstellung des Jahresabschlusses der Westpfalz-Klinikum GmbH, aller Tochtergesellschaften, des Konzerns und den Anteil der Westpfalz-Klinikum GmbH
    am Gesamtabschluss der Stadt Kaiserslautern
  • Ansprechpartner (m/w/d) für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Betriebsprüfer des Finanzamtes, Banken,
    Behörden und für alle MA bei Fragen zum Steuerrecht/Rechnungswesen
  • Forderungsmanagement/Verhandlungen mit Krankenkassen/Koordination von Klagen
  • Fördermittelverbuchung
  • Hilfestellung bei der Lösung von schwierigen und
    neuen Buchhaltungsaufgaben
  • Operative und strategische Weiterentwicklung interner Prozesse

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes BWL-Studium oder eine vergleichbare
    Qualifikation als Bilanzbuchhalter, Steuerfachwirt, Finanzwirt oder Wirtschaftsprüfer (m/w/d)
  • Berufserfahrung mit Verantwortung für Rechnungswesen
    und Jahresabschlusserstellung
  • Vorerfahrung in der Steuerung und im effizienten Einsatz
    von externen Partnern wie Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Banken etc.
  • Abschlusssicherheit nach HGB und HB II
  • obligatorisch; Kenntnisse in der Bilanzierung nach IFRS,
    KHBV und PBV wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse in Buchhaltung, Bilanzierung und
    Steuerrecht, Kenntnisse im Krankenhausbereich wünschenswert
  • Hohes Maß an Selbständigkeit, Zuverlässigkeit, Verbindlichkeit, Präzision und Zahlenaffinität
  • Serviceorientierung, Kosten- und Verantwortungsbewusstsein, Ergebnisorientierung und Problemlösungskompetenz sowie unternehmerisches Denken und Handeln
  • Offener, verbindlicher und freundlicher Kommunikationsstil
  • Routinierter Umgang mit MS Office und der gängigen FIBU-Software

Was wir bieten:

  • Vergütung nach TVöD-K mit entsprechenden Zulagen
    und Sozialleistungen des Tarifvertrages sowie eine zusätzliche Altersvorsorge
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Attraktive interne Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Eine anspruchsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Aufgabe
  • Individuelle Weiterentwicklung und berufliche Perspektiven für eine langjährige Zusammenarbeit

Ansprechpartner

  • Weitere Auskunft erteilt Ihnen gerne:
  • Thorsten Hemmer
  • Vertreter der Geschäftsführung
  • T 0631 203-1961
  • E themmer@westpfalz-klinikum.de

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die

Westpfalz-Klinikum GmbH
Referat Personal, z. Hd. Herrn Ostermann, Vertreter des Geschäftsführers
Hellmut-Hartert-Str. 1, 67655 Kaiserslautern
T 0631 203-1332 || F 0631 203-1539
E bewerbung@westpfalz-klinikum.de