Rheinische Konferenz für Krankenhaus Controlling

am 16. September 2022 in Leverkusen

Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause ist er wieder da: Der Rheinische Krankenhaus Controller Kongress. Unter dem Motto „Neue Steuerung im Krankenhaus – alles digital?!” findet er am 16. September im Klinikum Leverkussen statt. Für den Vormittag konnten drei Keynote Speaker gewonnen werden, die das Thema Steuerung aus unterschiedlichsten Gesichtspunkten beleuchten. Prof. Dr. Dirk Lauscher wird die internationale Perspektive von Ressourcensteuerung im Krankenhaus beleuchten, der Pflegedirektor des Klinikum Leverkussen wird über das Thema interne Prozesssteuerung von der Aufnahme bis zum Entlassung sprechen und Achim Schütz wird vor allem darauf eingehen, wie ein entsprechende Change Management diese Veränderungen flankieren muss.

Am Nachmittag wird es dann drei parallele Workshops geben, in denen einerseits die dritte Etappe des Controllerseminars des DVKC und der f&w zum Thema „Ressourcensteuerung im Krankenhaus – neu gedacht“ angegangen wird, andererseits wird das Thema Steuerung und Management im Mittelpunkt eines Workshopblocks stehen und im dritten Workshop sammeln sich die Teilnehmer der DVKC Zertifizierung zum Thema Standards zu ihrer Auftaktveranstaltung.


Die Anmeldung zum RKKC


    Anschrift privat

    Institution

    Rechnung / Post an: (erforderlich)

    Kosten:
    Bitte auswählen: